Ihr Spezialist für Gruppenreisen nach
Italien und ans Mittelmeer
Reisefinder

ITALIENREISESuche

 
 
 

Apulien - Rundreise – Große Apulien-Rundreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 569 € pro Person

Der Herzschlag Apuliens von Norden bis Süden

  • Kultur und Genuss in einer Reise
  • Reise zwischen Top-Highlights und unbekannten Geheimtipps
  • Mit Bootsausflug zu den Grotten von Santa Maria di Leuca

  • 1 x HP im guten 4* Hotel im Raum Bisceglie
  • 2 x HP im guten 4* Hotel im Raum Ostuni
  • 3 x HP im guten 4* Hotel im Salento-Gebiet
  • 1 x HP im guten 4* Hotel im Raum Bisceglie
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Castel del Monte und Trani
  • 1 x Eintritt in Castel del Monte
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Ostuni, Alberobello und Locorotondo
  • 1 x Öl- und Weinprobe mit Imbiss
  • 1 x 3-stündige Führung in Lecce
  • 1 x ganztägige Reiseleitung „Die Malediven Italiens“ mit Bootsfahrt und Otranto
  • 1 x Bootsfahrt zu den Grotten von Santa Maria di Leuca
  • 1 x ganztägige Reiseleitung „Die schönsten Orte Italiens“: Presicce und Galatina
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Gallipoli und Manduria
  • 1 x Verkostung von Weinen aus dem Manduria-Gebiet

Wählen Sie Ihren Termin
September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
8 Tage
23.09.2024 - 30.09.2024 | 8 Tage

4* Partner Hotel

  • p.P. im DZ ab
    569 €

zubuchbare Optionen

  • EZ-Zuschlag ab
    179 €
  • Weitere, nicht im Paketpreis inkludierten Eintritte, sind extra und vor Ort zu begleichen.
    0 €

Die An- und Abreise kann auch per Flug organisiert werden. Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

1. Tag: Anreise in den Raum Bisceglie Castel del Monte

2. Tag: Castel del Monte und Trani - Hotelwechsel (ca. 220 km)

Heute unternehmen Sie eine Fahrt zum großartigsten Stauferschloss Italiens, dem Castel del Monte. Schon von weitem sichtbar thront die imposante Steinkrone Apuliens auf einem Hügel. Bis heute ist ungeklärt, zu welchem Zweck Friedrich II. diesen Bau errichten ließ. Weiterfahrt nach Trani und Besichtigung der sogenannten „Königin der Kathedralen“ direkt am Meer gelegen, sowie der Burg von Trani (Aussenbesichtigung). Weiterfahrt ins Hotel im Raum Ostuni.

3. Tag: Ostuni, Alberobello und Locorotondo (ca. 90 km)

Ostuni wird die „weiße Stadt Apuliens“ genannt. Es ist ein herrlicher Ort, der über Olivenhainen aus dem Mittelalter thront. Weiter geht es nach Alberobello mit seinen berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. In Locorotondo, einer der „schönsten Orte Italiens“, bestaunen Sie die unvergleichliche runde Silhouette des Ortes. Bevor es wieder zurück ins Hotel geht, stärken Sie sich bei einer Öl- und Weinverkostung mit Imbiss.

4. Tag: Lecce das Florenz des Südens - Hotelwechsel (ca. 150 km)
Als Perle des apulischen Barocks ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrit tene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters, bevor es weiter in Ihr Hotel im Salento-Gebiet geht.

5. Tag: Die „Malediven Italiens“ mit den Grotten von Santa Maria di Leuca und Otranto (ca. 120 km)
Heute geht es nach Santa Maria di Leuca, das mit seinen herrschaftlichen Jugendstilvillen aus dem 19. Jh. und seinem Leuchtturm zum Träumen einlädt. Auf einer Bootsfahrt entdecken Sie die fantastischen Grotten der „Malediven Italiens“, die sich entlang der Küste befinden. Weiter nach Otranto: hier kann man die Terrassengärten bewundern, die von den Türken als Eden bezeichnet wurden und den Originalmythos in den Farbmosaiken der Kathedrale lesen.

6. Tag: Presicce und Galatina (ca. 150 km)
Heute entdecken Sie zwei der „schönsten Orte Italiens“: den Ort Presicce mit seinen schmalen Gassen und architektonischen Meisterwerke, die zu einem Bummel einladen, sowie Galatina, dessen Zentrum aufgrund der bemerkenswerten künstlerischen Schönheit auch als „Freilichtmuseum“ bezeichnet wird. Zum krönenden Abschluss des Tages erwartet Sie noch der Besuch einer Ölmühle mit Verkostung.

7. Tag: Gallipoli und Manduria - Hotelwechsel (ca. 280 km)
Nach dem Frühstück erreichen Sie Gallipoli, die wehrhafte Altstadtinsel am Ionischen Meer mit viel Fischerromantik. Im Anschluss geht es weiter nach Manduria, einer netten Kleinstadt mit historischen Zentrum, die auch für den gleichnamigen Wein bekannt ist. Da darf eine Weinverkostung natürlich nicht fehlen! Weiterfahrt ins Hotel im Raum Bisceglie.

8. Tag: Heimreise

Professionelle Organisation von Gruppenreisen nach Italien

Michelangelo ist der Italien-Spezialist, von unserem Büro in Riva del Garda am wunderschönen Gardasee unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Gruppenreise nach Italien.

In unserem umfangreichen und vielfältigen Programm finden Sie die passende Idee für Ihren Reisekatalog. Gruppenhotels mit festen Zimmerkontingenten und Reisedaten, perfekt arrangierte und geprüfte Ausflugsprogramme, Gruppenflüge und vieles mehr - Ihre Italienreisen sind bei uns in sicheren Händen. 

Gruppenreise-Suche nachstehend nach Reisemonaten oder im Menü unter "Unsere Reisen" nach Reiseziel oder Reiseart

Unsere Kataloge
Lassen Sie sich inspirieren!

In unseren Katalogen bieten wir eine Vielfalt an Reiseprogrammen in alle Destinationen Italiens mit festen Daten und einer breiten Hotelauswahl.

Fordern Sie Ihre persönliche Ausgabe jetzt an!

Wir sind für Sie da!
info@michelangelo.travel

Gruppenangebote nur für Weiterverkäufer.

Sie erreichen uns Montag bis Sonntag von 8.00 bis 20.00 Uhr unter +39 0464 571 111.

Michelangelo Newsletter
Jetzt anmelden

Neue Hotels und Reise-Ideen sowie Last-Minute-Schnäppchen erhalten Sie mit unserem Newsletter.

Melden Sie sich gleich hier an!

fiavet IATA RDA VPR BTB CTA NTA USTOA FTA Tourism-Care Eota
powered by Easytourist