Ihr Spezialist für Gruppenreisen nach
Italien und ans Mittelmeer
Reisefinder

ITALIENREISESuche

 
 
 

Toskana - Radreise – Per Fahrrad durch die wilde Seite der Toskana - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 379 € pro Person

  • Kleines, familiäres Hotel mit Schwimmbad
  • Naturschutzgebiet Parco della Maremma und Halbinsel Monte Argentario
  • Badepause in den heißen Quellen von Saturnia

  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang Abendessen
  • 1 x Eintrittskarte zum Naturschutzgebiet „Parco della Maremma“
  • 4 x deutschsprachige Radtourbegleitung

Wählen Sie Ihren Termin
September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
6 Tage
15.09.2024 - 20.09.2024 | 6 Tage

Ricci Beach & Park Hotel 4*

 
Details
  • p.P. im DZ ab
    379 €

zubuchbare Optionen

  • EZ-Zuschlag ab
    139 €

Ricci Beach & Park Hotel 4*

 
Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*Ricci Beach & Park Hotel 4*

GUTE GRÜNDE WARUM SIE DIESES HOTEL BUCHEN SOLLTEN

  • 5 Gehminuten zum Strand
  • Kleines, familiär geführtes Hotel
  • Hotel mit Schwimmbad (saisonal)

Lage: Vom Grünen eines Pinienwaldes umgeben, nur ein paar Schritte vom Strand sowie vom Stadtzentrum entfernt

Zimmer: 38 Zimmer, alle mit Balkon/Veranda, Klimaanlage/Heizung, Telefon, Sat-TV, Safe, Minibar, Fön und kostenlosem Wi-Fi

Ausstattung: Restaurant, Bar, Aufzug, Gemeinschaftslounge, Veranda, Terrasse, Garten, Schwimmbad, Privatstrand (saisonal)

Busparkmöglichkeit: Busparkplatz am Hotel

1. Tag: Anreise nach Marina di Grosseto

2. Tag: Das Naturschutzgebiet „Parco della Maremma“

  • Heute erleben wir die Toskana von ihrer wilden Seite im spektakulären undkontrastreichen „Parco della Maremma“
  • Der Park erstreckt sich über 25 km und bietet Ausblicke auf das Tyrrhenische Meer und den Nationalpark Toskanisches Archipel
  • Kontrastreich präsentiert sich dieses Naturparadies mit einer Hügelkette, die zum Meer hin abfällt, sandigen Strände, hohen Felsen, Feuchtgebieten, Pinienwäldern, Anbaufeldern und Weidewiesen.

Höheunterschied: 200 m | Radwegstrecke 48 km | Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel

3. Tag: Vom Toskanischen Erzgebirge bis zur Bucht von Baratti

  • Ab Monterotondo Marittimo zum Naturpark Le Biancane, wo das geothermische Phänomen der „Soffioni“ (Dampfstrahlen aus dem Boden) zu bewundern ist
  • Über sanfte Hügel und durch kleine malerische Orte weiter nach Campiglia Marittima, einem Burgstädtchen, das noch heute durch die drei historischen Tore in der Stadtmauer zugänglich ist
  • Letzte Etappe ist der romantische Golf von Baratti mit seinem archäologischen Park, in dem sich inmitten der mediterranen Landschaft Gräber und Gebäude aus der Zeit der Etrusker und Römer erstrecken

Höheunterschied: 460 m | Radwegstrecke 41 km | Schwierigkeitsgrad: mittel

4. Tag: Die Lagune von Orbetello und Monte Argentario

  • Die heutige Tour führt vom charmanten Dorf Capalbio zur Halbinsel des Monte Argentario
  • Durch das Naturreservat Feniglia erreichen wir Porto Ercole und radeln hoch zu den mächtigen Festungsanlagen mit wunderschönem Ausblick auf Altstadt und Küste, danach Freizeit am malerischen Hafen.
  • Die letzte Etappe endet im einst bedeutenden malerischen Orbetello, umgeben von der gleichnamigen Lagune

Höheunterschied: 310 m | Radwegstrecke 43 km | Schwierigkeitsgrad: leicht

5. Tag: Höhlenwege und heiße Quellen

  • Einzigartiger Radausflug auf den Spuren der Etrusker von Pitigliano nach Sovana entlang der in den Tuffstein gehauenen Straße „Vie Cave“ mit ihren teilweise 10 m hohen Wänden
  • Highlight des heutigen Tages ist Saturnia und seine heißen Quellen, deren terrassenartig in den Stein gewaschenen Becken unterhalb des Wasserfalls ein wahres Naturphänomen darstellen
  • Eine Badepause in dem heißen Wasser ist sicher ein Erlebnis

Höheunterschied: 400 m | Radwegstrecke 40 km | Schwierigkeitsgrad: mittel

6. Tag: Heimreise

  • 2. Tag: Naturschutzgebiet Parco della Maremma
  • 3. Tag: Populonia und Golf von Baratti
  • 4. Tag: Festungsanlagen von Porto Ercole auf dem Monte Argentario
  • 5. Tag: Die Höhlenwege von Pitigliano & Sovana

Professionelle Organisation von Gruppenreisen nach Italien

Michelangelo ist der Italien-Spezialist, von unserem Büro in Riva del Garda am wunderschönen Gardasee unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Gruppenreise nach Italien.

In unserem umfangreichen und vielfältigen Programm finden Sie die passende Idee für Ihren Reisekatalog. Gruppenhotels mit festen Zimmerkontingenten und Reisedaten, perfekt arrangierte und geprüfte Ausflugsprogramme, Gruppenflüge und vieles mehr - Ihre Italienreisen sind bei uns in sicheren Händen. 

Gruppenreise-Suche nachstehend nach Reisemonaten oder im Menü unter "Unsere Reisen" nach Reiseziel oder Reiseart

Unsere Kataloge
Lassen Sie sich inspirieren!

In unseren Katalogen bieten wir eine Vielfalt an Reiseprogrammen in alle Destinationen Italiens mit festen Daten und einer breiten Hotelauswahl.

Fordern Sie Ihre persönliche Ausgabe jetzt an!

Wir sind für Sie da!
info@michelangelo.travel

Gruppenangebote nur für Weiterverkäufer.

Sie erreichen uns Montag bis Sonntag von 8.00 bis 20.00 Uhr unter +39 0464 571 111.

Michelangelo Newsletter
Jetzt anmelden

Neue Hotels und Reise-Ideen sowie Last-Minute-Schnäppchen erhalten Sie mit unserem Newsletter.

Melden Sie sich gleich hier an!

fiavet IATA RDA VPR BTB CTA NTA USTOA FTA Tourism-Care Eota
powered by Easytourist