Michelangelo - Internationel Travel

Reisehinweise

Bei unseren Activo-Reisen stehen Erholung und Genuss im Vordergrund. Für sämtliche im Zusammenhang mit unseren Activo-Reisen stehenden Aktivitäten wie Radfahren und Wandern ist keine besondere sportliche Kondition erforderlich. Die Anforderungen bei den Touren sind so ausgelegt, dass auch Nichttrainierte, aber natürlich gesunde Urlauber mitmachen können. Für eine Teilnahme sollen die Kunden auf Folgendes hingewiesen werden:

Den Teilnehmern wird dringend empfohlen, sich vor Teilnahme von Ihrem Hausarzt untersuchen zu lassen. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Ist der Reiseteilnehmer den körperlichen Anforderungen einer normal verlaufenden Reise nicht gewachsen, so hat dieser das selbst und allein zu verantworten.

Die Teilnahme an den Reisen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten an einer Reise teilnehmen.

Bei allen Aktivitäten hat der Teilnehmer auf geeignete Kleidung und Ausrüstung, insbesondere auch geeignetes Schuhwerk zu achten.

Die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Straßenverkehrsordnung liegt  in der alleinigen Verantwortung des Reiseteilnehmers. Bei Fahrradtouren wird das Tragen von Sturzhelmen dringend empfohlen.

Sollte während der Reise eine Änderung der Tagesabläufe oder Tagesrouten erforderlich sein (z.B. auf Grund der Wetterlage, aus Sicherheitsgründen, etc.), entsteht dadurch kein Anspruch auf eine Reisepreisminderung.

Bei der Benutzung von Leihrädern haftet der Kunde im Fall eines Diebstahls, falls das Rad nicht sachgemäß von ihm abgeschlossen wurde.

Der Abschluss von Reiseversicherungen, insbesondere von Haftpflicht-, Unfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend empfohlen. Der Kunde ist ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass er auch als Radfahrer ein erhöhtes Haftungsrisiko bei Unfällen trägt.

Die Veranstalter sind verpflichtet, diese Reisehinweise ihren Kunden vor Buchung in geeigneter Weise zu erteilen!